Katrin Bretschneider

“ Tu das, was du liebst, fühle in dir, was da ist. Was du der Welt geben kannst und was deine Gabe ist. Und dann: geh hin, MACH es, weil es dich erfüllen wird.“

Ulrike Hirsch

Mein Name ist Katrin Bretschneider. Ich bin seit 1992 mit großer Freude Physiotherapeutin und seit 1996 hier in der Praxis.

Mit Menschen zu arbeiten, sie ein Stück auf ihrem Heilungsweg zu begleiten, ist für mich etwas Großartiges. Jeder Mensch ist anders und jeder braucht etwas anderes. Deshalb arbeite ich sowohl gern mit Kindern als auch mit Erwachsenen.

Kindertherapie

Einer meiner Schwerpunkte ist die Kindertherapie. 2008 habe ich die Bobath-Therapie-Ausbildung für Kinder und Erwachsene erfolgreich abgeschlossen und 2013 die Sensorische Integrationstherapie nach Jean Ayres. Beides ergänzt sich wunderbar. Um mit Kindern zu arbeiten, braucht es viel Kreativität und Spontanität. Immer wieder neu zu schauen, was das Kind gerade braucht, wie ich es in diesem Moment unterstützen könnte, damit es den nächsten Schritt gehen kann, ist unglaublich spannend. Auch ich lerne in der Arbeit mit den Kindern immer wieder etwas Neues.

ShenDo Shiatsu

Meine andere Leidenschaft ist das Shiatsu. Shiatsu ist eine japanische Körper-Energie-Arbeit, eine Meridianmassage, der die Traditionelle Chinesische Medizin zugrunde liegt. Schon seit 2000 beschäftige ich mich mit ShenDo-Shiatsu. 2018 habe ich den Praktikerkurs absolviert und mich noch einmal sehr intensiv mit dem Modell der fünf Wandlungsphasen auseinandergesetzt.

Beim ShenDo-Shiatsu kann ich als Gebender den Menschen auf alle Ebenen (körperlich, geistig und seelisch) achtsam bewegen und berühren. Durch Bewegen der Gelenke, Dehnungen, Schüttelungen und Arbeiten auf den Energiebahnen, den Meridianen, kommt die blockierte Energie (meist durch Stress, Erschöpfung oder andere Faktoren entstanden) ins Fließen. Dadurch kann sich der Empfangende in seinem Körper wieder besser spüren.

ShenDo-Shiatsu ist eine wunderbare Möglichkeit, seine eigene Gesundheit in die Hand zu nehmen. Es bringt eine große Entspannung und Freude ins Leben, und das möchte ich sehr gern weitergeben.

2019 habe ich noch die Ausbildung zum Sektoralen Heilpraktiker für Physiotherapie erfolgreich absolviert. Damit kann ich auch rezeptfrei alle physiotherapeutischen Behandlungen in der Praxis anbieten.